Für Buchungen und Fragen wenden Sie sich an Priska Welti  

Priska & Kari Welti    +41 870 88 47      E-MAIL


 

Juli-September 2020

nach Vereinbarung

 

 


Ein Wochenende auf der Alp Arni

bei Barbara & Martin Schilter

 

Ihr dürft ein Wochenende auf der wunderschönen Urner Alp Arni bei einer lieben Bauernfamilie verbringen. Samstag und Sonntag Teil der Familie sein und das Urner Alpleben mitmachen. Wer Lust hat, darf sogar mal eine Kuh melken!

Was will man da noch mehr?

 

CHF 120

 

 



Juli-September 2020
wetterabhängig

 

 

 

Heuen mit einer originellen Bauernfamilie

 

Einmal bei der Heuernte helfen? Das könnt Ihr bei Michael & Elsbeth Arnold in Spirigen/UR.

Es wird schweisstreibend aber immer mit feinem Heuduft in der Nase... anschliessend dürft ihr ein feines Bauern-Znüni geniessen.

 

Die wetterabhängigen Daten muss man per Telefon bei Priska Welti anfragen.

 

CHF 50

 



 

 

Juli-September 2020

nach Vereinbarung

 

 


Einen Tag auf der Alp im Furkagebiet

bei Familie Heinz, Josef & Regina Planzer

 

 

 

Für einen Tag Bergbauer sein auf einer wunderschönen Urner Alp.

 

Ihr dürft fragen und 'mitleben' was das Herz begehrt. Verköstigt werdet Ihr von der Familie auf der Alp. Angebot in den Sommermonaten Juli-September 2019.  

 

CHF 80

 



Herbst 2020

Hornfest 2020

 

Genauere Informationen folgen...

Voraussichtlich am So. 30. August, auf der Rigi/ SZ

 



Jan./Feb. 2021

Hornschmuck selber herstellen

 

im Kanton Schwyz
Informationen folgen

 



Hast du auch Ideen?

Möchtest du etwas Interessantes zum Thema Horntiere anbieten?

 

Melde dich bei Priska!

 +41 870 88 47  oder  

priska-welti@bluewin.ch 

Ideen:

 

  • Chüeli und Geissli malen mit einem Künstler?
  • Sagen über den Uristier hören?
  • Hornschmuck selber herstellen?

 




Sommer 2021

 

 

 

 

Die Wanderung wird nur bei allernässestem Hudelwetter abgesagt... und nur mit 7 TeilnehmerInnen durchgeführt

 

 

 

 

 

Auskunft und Anmeldung bis 
jetzt schon möglich an:

 

priska-welti@bluewin.ch 

 

Priska & Kari Welti

Telefon  +41 870 88 47

 

 

 

 

Wer von weither anreist, kann vor- oder nachher zb. im Berggasthaus auf dem Haldi auf eigene Kosten übernachten. Bitte selbständig reservieren:

https://www.berggasthaus-haldi.ch/

 

Naturkraft-Wanderung 2021   

 

 

mit Ziegentrekking für geübte Wandersleute (Wanderdauer max. 5 gemützliche Stunden täglich)

 

Eine 2-tägige Wanderung mit zwei Trekkingziegen führt uns durch die wunderbare Urner Bergwelt. 

 

1. Tag: Vom Haldi ob Schattdorf über das Bälmeter Grätli auf die Seewli-Alp, wo wir die Atmosphäre des Alpsees geniessen, uns geheimnisvolle Sagen erzählen und abends in der einfachen Privat-Hütte bei Toni übernachten und seine Älplermagronen essen.

Am 1. Tag geht es 1400 Höhenmeter aufwärts, 450 Meter abwärts.

 

2. Tag: Mit den mächtigen Windgällen im Blick wandern wir durch Blumen und Heidelbeeren über Alpen, Bäche und vorbei an interessanten Gesteinsformationen ins Brunnital. Nach dem Mittagsbeizli dort geht es durchs romantische Tal nach Unterschächen aufs Postauto.

Am 2. Tag geht es 277 Höhenmeter aufwärts und 1310 Meter abwärts. (Hier könnte über 600 Meter eine Bahn benützt werden.)

 

 

 

 

+-  250.- / pP.  (Kinder bis 16 Jahre 150.-)


Im Preis inbegriffen: 
 

-Seilbahnfahrt Schattdorf-Haldi

-Apéro mit Hornkäse und Brot auf Priskas Alp

-Trekkingziegen, ev. Packpferd

-Übernachtung im Massenlager mit einfachem Abendessen und Frühstück

-Mittagessen im Brunnital

-Wanderbegleitpersonen

-Organisations-Aufwand

Nicht inbegriffen:
 

ÖV-Kosten, eigenes mitgebrachtes Picknick für das 1. Mittagessen und Getränke.

Ein allfälliger Gewinn fliesst in die Vereinskasse zugunsten unseres Vereinszwecks

 

 

Details zur Wanderung >

 

 

 

 

 



 

 

 

 

jederzeit abholbar

 

 
Mittelreifer Hornkäse

 

Abholbereit im «Hoflädeli» von Priska & Kari Welti, Eggelistr. 24 / 6467 Schattdorf (UR)

 

Vorbestellen unter: priska-welti@bluewin.ch

 

CHF 10....



Sie kaufen...

 

 

 

...ein Kunstwerk Ihrer Wahl

 

Besuchen Sie unsere Online-Auktion und wählen Sie ein Kunstwerk aus. Wenn Sie auf das Bild links klicken, wird die Ansicht vergrössert!

 

Zur Auktion >

 



Spende: Wir bieten alle unsere Veranstaltungen zugunsten unseres Fonds für Horntiere zum Selbstkostenpreis an. Deshalb sind wir dankbar, wenn bei jeder Buchung zusätzlich eine kleine Spende gemacht wird.  Damit motivieren Sie uns, weiter zu machen!

 

Raiffeisenbank Urner Unterland, IG Hornkuh Uri, 6460 Altdorf         IBAN: CH12 8143 1000 0070 5245 4             Clearing-Nr.: 81431


Buchen Sie jetzt für eine Gruppe ab 10 Personen 

 

Hornkuh Laufstallbesichtigung

 

bei Peter & Elsi Holdener, Wyler 2, 6422 Steinen SZ

 

Peter zeigt in einer stündigen Führung seinen Laufstall für horntragende Kühe. Anschliessend gibt es einen feinen Most oder Hornmilch und etwas zum Naschen.

 

 

Moderater Preis nach Absprache

 




 

 

Ein gosses Dankeschön von der IG Hornkuh Uri, Schwyz und CH!

 


Unsere vergangenen Aktivitäten:

 

IMPRESSIONEN HIER >

Fr, 20. Dezember 2019 -

Fr, 20. Juli 2020

 

täglich 8 - 21 Uhr
Corona-Abstandregeln können eingehalten werden

 

 

Es werden auch einige Werke unserer wunderbaren Auktion gezeigt. Auf vorgängige Anfrage können spezifische Werke ausgestellt werden:

 

AUKTION >

 

 

Ausstellung Rosa Gasche  > 

 

Urkräfte achten & wahren

Tier- und Naturgemälde und -Objekte

 

In Weltis «Hoflädeli»

 

 

Auf Wunsch Hofapéro und/ oder Führung

+41 870 88 47  oder  priska-welti@bluewin.ch

 

Priska & Kari Welti, Eggelistrasse 24, 6467 Schattdorf

 

freier Eintritt



Freitag, 10. Januar 2020

 

 

Vollmond-Wanderung

 

Naturkräfte spüren & wahrnehmen

 

Wanderdauer ca. 2 Stunden

Anschliessend kleiner Imbiss & Apéro

 



Montag, 6. Januar 2020

 

Besammlung und Parkplatz um 09.15 Uhr Talstation Luftseilbahn Haldi, Schattdorf/UR

 

Gemeinsame Fahrt mit Auto 🚗 zu den Ziegen von Priska Welti, Eggelistrasse 24, Acherli

 

 

 

Dreikönigs-Trekking

 

Auch dieses Jahr machen wir wieder ein Ziegen-Trekking, ein gemütlicher Fussmarsch von Priskas Hof aufs Haldi, ca. 2 Stunden. 

 

Älplermagronen (auf eigene Kosten) im Bergasthaus Haldi. Wer will kann auch nur mit der Bahn zum Essen kommen.

 

Am späteren Nachmittag mit den Ziegen hinunterlaufen oder die Luftseilbahn🚠 nehmen...

 

Beitrag zu Gunsten der Horntiere



Mittwoch u/o Donnerstag,

4. und 5. September 2019

 

 

 

An den Zuger Stierenmarkt 

mit dem «Geissä Tony»

 


Ein Kenner der horntragenden Stiere nimmt Sie mit an den Zuger Stiärämärcht. Der Besuch wird in Gruppen durchgeführt, der Eintritt ist inbegriffen.

 

 

 



24. & 25. August 2019

 

Start: Sa, 24. August 2019 um 14 Uhr bei den Tipis auf dem Zeltplatz Gwüest   

zeltplatz-mattli.ch 

 

Hornweekend

mit Ziegentrekking und Tipi-Romantik

 

Mit Priska Welti, Chrigi Casanova, Sophia Rudin

 

Die Göschener Alp ist die Landschaftsperle des Kantons Uri: Einmalig und wunderschön!

 

Samstag-Nachmittag: Auf einem Ziegen-Trekking durchstreifen wir die Alpwiesen zum Göscheneralp- Staudamm. Am Abend geniessen wir zusammen einen feinen "Hornkuh Bratkäse". Übernachten dürft ihr im Tipi, im eigenen Zelt, oder im «Bergrestaurant Dammagletscher im Massenlager». Nach dem Morgenessen geht's nach Absprache mit den Teilnehmern auf ein längeres oder kürzeres Ziegen-Trekking.

 

Trekking, Übernachtung, Abend- und Morgenessen inbegriffen. Weitere Tages-Verpflegung aus dem eigenen Rucksack.

 



Samstag, 10. August 19

 

 

 

 

Stierenhalter-Kurs

für stolze UrnerInnen und andere naturbewusste ZüchterInnen

 

Bei Kari & Priska Welti, Präsidentin unserer IG

Bergalp Oberfeld 3, auf dem Haldi ob Schattdorf

 

 

Kursbeginn 09.30 Uhr |  Kursdauer ca. 2 Stunden

anschliessend Verpflegung (im Kursgeld inkl.)

 

 

Von den langjährigen, erfahrenen Stieren-Züchtern Kari Marti, Bürglen und Heirichä Tony aus Spirigen lernst Du wichtige Umgangsregeln mit Deinem eigenen Zuchtmuni.

 

Damit Du, Deine Familie oder Deine Betriebsangestellten eine möglichst sichere und freudvolle Stierenhaltung mit Dir teilen.



Sommer 2019

Wanderung auf dem Schächentaler Höhenweg

 

Im wunderbaren Wanderparadies der Urner Berge fand unsere Wanderung über blumen- und kräuterreiche Alpwiesen mit schönen Hornkühen und einem echten «Üristiär» statt. Die Hauswirtschaftslehrerin Christine Casanova aus Schattdorf begleitete die Teilnehmer an diesem Tag. Angesagt war neben gemütlichem Wandern auch das Sammeln von Alpenkräutern und das Herstellen eines eigenen Kräutersalzes.



 

 

Samstag, 13. April 2019

 

Scherenschnitt von Esther Gerber

www.esther-gerber.ch

 

Brauchtums-Workshop
mit Priska Welti, Rosi Arnold & Sepp Brand

Chlefeli: Franz Portmann
in Schattdorf auf dem Haldi im Ski & Berghaus Oberfeld


 

Hier kommt ihr einen Nachmittag lang in den Genuss von herzhaftem, urchigem Unterricht in

«bedälä, jützä, jodlä und chlefälä»

 

Handorgelduo: Angela Gisler & Michi Müller